v.l.n.r. Kai Donandt, Tobias Siltmann, Robert Zieschang, Stephan Kaup, Thomas Dresselhaus

DSAG Jahreskongress 2022: Wir waren dabei

Nach einer langen Zeit rein digitaler oder hybrider Veranstaltungen fand Anfang Oktober 2022 nach der COVID-bedingten Zwangspause der Jahreskongress der DSAG (Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe) in Leipzig statt. Obwohl wir uns alle an die Remote-Arbeit gewöhnt haben, war klar: Vor Ort, persönlich, Face-To-Face, ist einfach etwas anderes und nicht zu ersetzen.

Die großen „Buzzwords“ der Veranstaltung waren Digitalisierung und Transformation, wobei im Hauptaugenmerk lag, wie dies nachhaltig vonstatten gehen kann. Es gibt viele Technologien von SAP, um Retail-Kunden bei ihrem Weg in die Zukunft zu begleiten: Die Business Technology Platform, das RISE-Programm oder die Business Transformation Suite (um nur ein paar zu nennen). Wir dürfen u.a. die freenet Group bei dieser Reise begleiten (siehe Beitrag zum AK Handel) und möchten weiteren Kunden helfen, durchgängige Prozesse mit performanten Lösungen von der Kasse bis in die Buchhaltung aufzubauen.

Beeindruckt hat uns die Kundenkeynote von SPAR, in der Einblicke in ein Migrationsprojekt gewährt wurden. Wie laufen solche Projekte ab und welche positiven Effekte stellen sich am Ende ein? Diese praxisnahen Case Studies schaffen einen Mehrwert für die Teilnehmer, die in diesem Jahr weniger zahlreich vertreten waren. Dies mag zum einen am Event-Datum in den Herbstferien oder auch an der Nähe zu anderen SAP-Veranstaltungen mit ähnlichen Themen gelegen haben. Wir haben uns über bekannte und neue Gesichter gefreut und an unserem Stand interessante Gespräche führen können.

Last but not least ist dies aber nicht der letzte Stopp unserer Deutschland-Tournee in 2022. Am 8. und 9. November 2022 sind wir auf den EHI-Technologietagen in Bonn vor Ort und führen live am System vor, was unsere All In One Solution drauf hat. Save the date!

v. l. n. r.: Stephan Kaup, Jürgen Werner, Tobias Siltmann

EHI Technologietage 2021: Schön war´s

Wir haben Menschen getroffen. Persönlich. Klingt so einfach, war aber nach der langen Remote-Arbeitsphase ein echtes Highlight für uns. Natürlich mit Maske und mit Sicherheitsvorkehrungen, aber eben live und in Farbe! Die EHI Technologietage (9./10. November) waren unser erstes gemeinsames in-Fleisch-und-Blut-Event, um unsere einzigartige SAP®-Lösung für den Handel zu demonstrieren.

Wie kann die Zukunft des Handels aussehen? Und wer nutzt heute schon innovative Technologien, um wettbewerbsfähig zu bleiben? Auf den EHI Technologietagen 2021 präsentierten Start-Ups und „alte Hasen“ der Retailbranche wie die Antworten auf diese Fragen aussehen können. Wir waren mit unser All-In-One Solution für SAP® Anwender mit von der Partie.

Kunden, Partner und solche, die es vielleicht noch werden möchten, konnten direkt an unserem Stand testen, was unsere Kombination aus SAP® Customer Checkout, Store Solution und Receipt4S® so zukunftsweisend macht. Inklusive dem Einscannen von Ware, dem Durchführen des Zahlungsprozesses, der Verfolgung im Warenmanagement und der revisionssicheren Archivierung und Verwaltung der Kassendaten gemäß KassenSichV. Das hat zu spannenden Gesprächen mit den „Testpersonen“ geführt. 

Der größte Benefit unserer Lösung besteht darin, dass sich alle Filialprozesse vom SAP® Fiori Launchpad ausgehend steuern lassen. Filialmanager*innen brauchen lediglich ein Tablet in den Händen! Damit haben wir die Kernthemen der Veranstaltung getroffen: Omni-Channel und Mobilität. Die Verzahnung verschiedener On- und Offline-Kanäle ist für Einzelhändler im Zusammenhang mit ihrer digitalen Infrastruktur eine der schwierigsten Aufgabe, die es zu meistern gilt.

Unser Fazit zur Teilnahme an den EHI Technologietagen fällt durchweg positiv aus. Wie erwartet, war es vor dem pandemischen Hintergrund keine Massenveranstaltung mit dicht gedrängtem Publikum, dafür blieb aber ausreichend Zeit, um Interessent*innen detaillierter zu informieren als dies sonst möglich ist. Darüber hinaus haben wir sehr gefreut, einige bekannte Gesichter aus unseren jeweiligen Bestandskunden auf der Messe zu entdecken. 

 

"Die EHI Technologietage sind nun zu Ende. Vielen Dank an alle, die mitgewirkt haben, dass dieses Event nach 2 Jahren mal wieder in der Vor-Ort Variante funktionieren konnte. Es hat viel Spaß gemacht die "alten" Gesichter mal wieder zu sehen und einfach mal wieder miteinander gesprochen zu haben ohne eine Mattscheibe vorm Gesicht. 😉 Vielen Dank an das gesamte Organisationsteam! Tolle Leistung. Und danke auch an alle Besucher*innen an unserem Stand, es war uns eine große Freude." 
Jürgen Werner
CAS AG
"Wenn wir bis zum Ende durch-deklinieren, wozu es innovative, smarte Handelstechnologien braucht, landen wir alle am gleichen Punkt: Wettbewerbsfähig ist, wer die Customer Journey versteht. Und wer das eigene Angebot für diese Reise optimieren will, muss die Prozessabläufe im Griff haben. Wir konnten bei diesem Event zeigen wie das mit unserer Lösung funktioniert und ich bin begeistert, welche Kontakte aus diesen zwei Tagen in Bonn hervorgegangen sind. Auch von mir vielen Dank an alle Beteiligten - das hat Spaß gemacht! 🙂 "
Stephan Kaup
Consult-SK GmbH